Alle Kategorien

Branchen-News

Startseite > Nachrichten & Blog > Branchen-News

Mehrere wichtige Punkte, die bei der Auswahl des Stoffbeutels zur Staubentfernung kontrolliert werden sollten

Zeit: 2023-06-28 Zugriffe: 12

Bei einem Beutelfilter haftet Staub an der Oberfläche des Filterbeutels. Wenn das Staubgas durch den Staubsammler strömt, wird der Staub auf der Oberfläche des Filterbeutels blockiert und das saubere Gas tritt durch das Filtermaterial in den Filterbeutel ein. Der Käfig im Filterbeutel wird verwendet, um den Filterbeutel zu stützen, das Zusammenfallen des Filterbeutels zu vermeiden und dabei zu helfen, den Filterkuchen zu reinigen und neu zu verteilen. Der Stoff und das Design des Staubbeutels sollen auf effiziente Filtration, einfache Staubentfernung und Langlebigkeit abzielen. Die Auswahl des Stoffbeutels zur Staubentfernung ist wichtiger, was sich direkt auf den Staubentfernungseffekt auswirkt. Die Auswahl des Staubbeutels erfolgt hauptsächlich unter den Aspekten Gastemperatur, Feuchtigkeit, chemische Eigenschaften der Flut, Partikelgröße, Staubkonzentration, Windgeschwindigkeit, Staubentfernungsmodus usw.

Beim Prozess der Staubentfernung wird allgemein angenommen, dass, wenn der Staub in die Mitte des Staubbeutels geblasen wird, die Mitte des Staubbeutels zusammenschrumpft, um den Staubentfernungseffekt zu erzielen. Tatsächlich wird beim Blasen und Beobachten im Oszillogrammlabor die Luftqualität des Pulses zum Staubbeutel geleitet, wodurch der Staubbeutel schnell von oben nach unten vibriert und der Staubbeutel der Staubschicht untergeblasen wird Schwingungen und Druck. Wenn sie zu hoch ist, ist die Amplitude zu hoch, was zu Staubfliegen führt, was zu zwei Arten von Adsorption führt. Es ist gut für den Injektionsdruck mit entsprechender Amplitude, Blöcke zu bilden und zu zerstreuen.

Der groß angelegte Niederdruck-Langbeutel-Impuls-Staubabscheider ist ein hocheffizienter Trocken-Staubabscheider. Es handelt sich um eine Entstaubungsanlage, die Beutelfilterelemente aus Fasergewebe verwendet, um feste Partikel in Staubgas einzufangen. Ihr Wirkprinzip besteht darin, dass die Staubpartikel, wenn sie die Filterstofffaser umgehen, aufgrund der Wirkung der Trägheitskraft abgefangen werden Faser Feinstaubpartikel werden von Gasmolekülen getroffen und ändern von Zeit zu Zeit ihre Bewegungsrichtung. Da der Spalt zwischen Fasern kleiner ist als der freie Weg der Brownschen Bewegung von Gasmolekülen, kollidieren Staubpartikel mit Fasern und werden getrennt; Sein Arbeitsprozess hängt mit der Webmethode des Filtermaterials, der Faserdichte, der Staubdiffusion, der Trägheit, der Abschirmung, der Schwerkraft und der elektrostatischen Wirkung sowie der Methode zur Entfernung der Asche zusammen. Filtertuchmaterial ist der Schlüssel des Taschenfilters. Neben spezifischer Dichte und Luftdurchlässigkeit sollten Hochtemperaturbeutel auch eine gute Korrosionsbeständigkeit, Hitzebeständigkeit und hohe mechanische Festigkeit aufweisen.

Heiße Kategorien